PREMIUM

Splashtours Lübeck

(0 von 0 Bewertungen)
  |    Veranstaltungen & Events   Catering   Restaurant   Reiseveranstalter   Wasserverkehr

Splash Tours bietet eine etwas andere Stadtrundfahrt in Lübeck. Eine Rundfahrt mit diesem einzigartigen Amphibien-Bus ist eine unvergessliche Erfah...

Splash Tours bietet eine etwas andere Stadtrundfahrt in Lübeck. Eine Rundfahrt mit diesem einzigartigen Amphibien-Bus ist eine unvergessliche Erfahrung für Jung und Alt! In ca. 60 Minuten sehen Sie die interessantesten und schönsten Ecken der Hansestadt. Der Höhepunkt der Fahrt ist natürlich der spektakuläre SPLASH! in den Stadtgraben der Stadt. Dieser Bus wird plötzlich zum Schiff und fährt Sie entlang der Trave, vorbei an der malerischen Skyline Lübecks.

Ob am Holstentor oder auf der Trave: Der Amphibienbus wird bald ein vertrauter Anblick im Stadtbild Lübecks sein. Lübecker, Touristen und Tagesgäste werden ihren Augen nicht trauen, wenn sie den schwimmenden Bus vorbei fahren sehen.

Es ist und bleibt eine ganz neue, unvergessliche Erfahrung im touristischen Angebot der Hansestadt Lübeck und wir hoffen Sie zahlreich bei uns willkommen heißen zu dürfen.


Die Marzipan-Show

Lübeck und Marzipan sind zwei Begriffe, die zusammen gehören, das weiß jeder! Aber: Woraus besteht Marzipan? Wie wird es hergestellt? Wie wird es be- und verarbeitet? Wir erklären es Ihnen in der weltweit einzigen Marzipan-Show in historischer Kulisse in den Lübecker Marzipan-Speichern. Für Groß und Klein mit viel Witz, Haushaltstipps und Informationen. Am Ende winkt das Marzipan-Abitur mit Urkunde! Beim gemeinsamen Modellieren legen Sie „Hand und Mund“ an. Selbstverständlich können Sie auch Ihr Kunstwerk mitnehmen, — oder verspeisen!

Besuchen Sie auch unser kostenloses Marzipan-Museum oder nutzen Sie die Gelegenheit zum Marzipaneinkauf. Wir bieten neben dem Lübecker und Königsberger Marzipan auch Bruch-Marzipan an, für den kleinen Geldbeutel. Gratisproben! Bei Vorlage der Fahrkarte von Splashtours gibt es 10% Rabatt auf Ihren Marzipaneinkauf bei nicht reduzierter Ware. Die Lübecker Marzipan-Speicher befinden sich direkt gegenüber vom Start- und Endpunktes des Splashbusses!


Lübecker Kaffeegedeck im Marzipan-Speicher-Café!

Genießen Sie wie die Hansekaufleute in einem der schönsten Cafés überhaupt! Wir bieten Ihnen in Räumen aus dem 12. Jahrhundert die berühmte Lübecker Marzipantorte und eine Tasse leckeren, duftenden Kaffee. Der „Speicher Bienenkorb“ (benannt nach dem auf der linken Häuserfront befindlichen Bienenkorb), in dem sich das Marzipan-Speicher-Café befindet, ist einer der wenigen noch originalen Speicher der Hansestadt. Die innen sichtbare Balkenkonstruktion ist eine der ältesten Lübecks. Sie gibt dem Café ein unvergleichliches Ambiente eines Gastraumes zur Hansezeit. Von der Galerie aus hat man eine hervorragende Sicht auf den traumhaften Kachelofen im Jugendstil und die wunderschöne Außengastronomie im alten Innenhof – mit Blick auf die Türme der ehrwürdigen Kirche St. Marien. Auf der anderen Seite liegt der historische Stadthafen an der Trave, hier kann man bis zum weltberühmten Holstentor schauen und genießen. Das Marzipan-Speicher-Café befinden sich direkt gegenüber vom Start- und Endpunkt des Splashbusses!


Travemündefahrt:

Bei der 105 Minütigen Fahrt von Lübeck nach Travemünde starten Sie an der Drehbrücke, am Schuppen 6.

Die Fahrt geht vorbei an den Hubbrücken, dem Konstinkai (mit dem schönen Blick zurück auf die Hansestadt) vorbei an Naturschutzgebieten, dem schönen Fischerdorf Gothmund, den Hafengebieten von Herrenwyk und Schlutup, entlang dem Skandinavienkai mit seinen zahlreichen Fährschiffen und natürlich vorbei an der Viermastbark „Passat“. Gerne erläutern Ihnen der Kapitän und seine Crew etwas zu den Sehenswürdigkeiten entlang des Travelaufs. Für das leibliche Wohl sorgt ein kleines, nettes Team, welches Ihnen Kaffee und Kuchen, Softgetränke, Bier vom Fass oder kleine Speisen nach Wunsch serviert. Unser Schiff wird liebevoll vom eigenen Team gepflegt, daher auch die persönliche Bindung zu allem was mit dem „Arbeitsplatz“ auf der Trave zu tun hat. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns einmal besuchen kommen und wir Sie an Bord der „Nordland“ bewirten dürfen.

Das Lübecker Holstentor:

Neben dem Brandenburger Tor, dem Kölner Dom und der Münchener Liebfrauenkirche ist es das weltweit bekannteste deutsche Bauwerk. Es ist das stolze Symbol der Geschichte Lübecks als reichsfreier Stadt. Im inneren des Baudenkmals, dem Museum Holstentor, geht es auch um Hanse, Handel, Macht und Reichtum – auf den Erfolg der Lübecker Kaufleute gründete sich die Bedeutung der mittelalterlichen Stadt. Das Holstentor wurde in den Jahren 1464–1478 nach niederländischen Vorbildern errichtet und diente von Anfang an der Verteidigung aber auch der Repräsentation. Bei dem Gebäude handelt es sich um eine Doppelturmanlage mit einem rundbogigen Durchgangstor. Über dem Bogen befindet sich die vergoldete Inschrift CONCORDIA DOMI FORIS PAX (Drinnen Eintracht Draußen Frieden). Jedem Besucher des Holstentors fällt die starke Neigung und das Einsinken seines Südturms auf. Die Ursache hierfür liegt in den Fundamentierungsarbeiten des 15. Jahrhunderts. Da nur die Türme isoliert auf einem »Schwellrost« stehen und der schwere Mitteltrakt zugleich auf diesen ruht, sackten die Türme ungleichmäßig in den morastigen Untergrund.Erst 1933/34 konnte diese Bewegung gestoppt werden. 1863 bot das Tor einen absolut ruinösen Anblick. Mit nur einer Stimme Mehrheit beschloss die Bürgerschaft, das Tor zu erhalten und begann mit umfangreichen Renovierungsarbeiten. Die letzten erfolgten von 2004–2006. Hierbei wurden die Schieferdächer, die Terrakottafriese und Teile des Mauerwerks erneuert. Im Innern wird die Ausstellung »Die Macht des Handels« mit historischen Schiffsmodellen, Rüstungen, Waffen, Rechtsinstrumenten, Handelswaren etc. präsentiert, die viele aufregende Entdeckungen erlaubt.
- Familienausflug
- Betriebsausflug
- Gruppen
- Charter