PREMIUM

Buss Imperial Logistics Duisburg

(0 von 0 Bewertungen)
  |    Tankreinigung   Lager   Speditionen   Transportunternehmen   Logistikunternehmen

Als eine 100-prozentige Tochter der südafrikanischen Imperial Holdings Limited ist die Imperial Logistics International B.V. & Co. KG für die Koord...

Dr.-Hammacher-Straße 49
 47119 Duisburg
02039994246
pboemler@buss-imperial.de
Als eine 100-prozentige Tochter der südafrikanischen Imperial Holdings Limited ist die Imperial Logistics International B.V. & Co. KG für die Koordination und Steuerung aller internationalen Logistikgeschäfte der Imperial Holdings Limited außerhalb von Afrika verantwortlich. Das Dienstleistungsportfolio von Imperial Logistics International mit Hauptsitz in Duisburg ist in zwei Divisionen gebündelt: In der Division Imperial Transport Solutions fasst der Konzern die Transportdienstleistungen in den Bereichen Shipping, Road inklusive Spezialtransporte und Express Freight zusammen. Die Division Imperial Supply Chain Solutions umfasst alle Dienstleistungen in den Bereichen Contract Logistics, Contract Manufacturing und Warehousing für die Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau, Stahl, Retail und Consumer Goods sowie Chemie.

Auch außerhalb der reinen Logistikdienstleistung hat sich Imperial Logistics International als Prozessberater für Dritte, Flottenmanager externer Pkw-Flotten sowie Anbieter branchenaffiner Versicherungsservices etabliert. Mit 9.000 Mitarbeitern erwirtschaftet Imperial Logistics International einschließlich der Neuakquisition Palletways einen Umsatz von 1,6 Mrd. Euro an 170 Standorten.

Umschlaglogistik für die Stahlbranche

BUSS IMPERIAL Logistics ist ein 2011 gegründetes Joint Venture der Buss Ports Logistics, Hamburg und der IMPERIAL Shipping Group, Duisburg, welches sich auf die Umschlaglogistik für die Stahlbranche spezialisiert hat.
Seit dem 1. Januar 2012 betreibt BUSS IMPERIAL Logistics die Hafenanlagen eines Hüttenwerks im Duisburger Süden. Jährlich werden an diesem Standort bis zu 11 Mio. Tonnen Erze, Kohle, Zuschlag- und Mineralstoffe umgeschlagen.
Seit dem 1. Februar 2013 betreibt BUSS IMPERIAL Logistics zusätzlich das Auslieferungslager des Hüttenwerkes, mit einer Jahresleistung von bis zu 1,2 Mio Tonnen Fertigerzeugnissen, wie Brammen und Rundmaterial.
- Schiffsmakler hauptsächlich im europäischen Short-Sea-Verkehr
- Größenordnung im Bereich Short Sea bis 20.000 dwcc, weltweit bis hin zu Panmax-/Supramax-Schiffen
- Befrachtung der eigenen Flotte (eigener und TC-Schiffsraum)
- Projektverladungen
- Aufbau von Transportketten über See im europäischen Markt inklusive dem Fluss-See-Verkehr mit Direktverschiffungen – speziell auf dem Rhein/Mosel/Seine/Rhône
- Aufbau von Transportketten mit Teil- oder Komplettladungen im kombinierten Fluss- See-Verkehr wie etwa
- 6 -10 KT ex Duisburg nach Brasilien
- 5 - 8 KT von diversen Donaustationen in die USA
- 40 - 50 KT von div. Rhein-/Kanalstationen in die USA