Bauzauntür aus Trapezblech

96,00 €

  • Bauzauntür aus Trapezblech
  • Bauzauntür aus Trapezblech
Details
Ort:
7333 Unterwellenborn -
Datum:
01.03.2021
Anzeigennummer:
982637

Beschreibung

Bauzauntür aus Trapezblech
*mit Riegelschloss & Laufrad

Die Bauzauntür aus Trapezblech wird verwendet, um in einer geschlossenen Bauzaunabsperrung aus Trapezblechzaun einen Personaleingang zu errichten.
Das Lauftor mit Riegelschloss ist ein spezielles Bauzaunelement, bei dem ein zusätzliches Standrohr für das Verriegeln vorgesehen ist.
Das Rahmenrohr auf der Schlossseite ist mit einem Laufrad ausgeführt, um eine dauerhafte Stabilität und Funktionalität der Anlage zu gewährleisten.
Das Mittelrohr, eine solide Verarbeitung und eine einfache und schnelle Montage machen das Produkt zu einem unersetzbaren Bestandteil einer Bauzaunanlage aus Trapezblech, an jeder Baustelle mit einem erhöhten Personalverkehr.
*Abbildung ähnlich.

Abmessung: ca. 1150 x 2000 mm
Gewicht: ca. 19,0 kg
Werkstoff: Stahl
Oberfläche: verzinkt

Rechtliche Angaben

Angaben nach § 5 TMG Anbieter:

Bauzaunwelt
Vor der Heide 64
07333 Unterwellenborn
Deutschland

Inhaber:
Jens Rudolf

Sitz der Firma:
07333 Unterwellenborn

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 216 470 293

Kontakt:
Tel.: +49 (0) 3671 52 42 770
Fax: +49 (0) 3671- 52 42 759
E-Mail: office@bauzaunwelt.de

Datenschutzbestimmungen

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)
Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten).
Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Datenübermittlung bei Vertragsschluss, Händler und Warenversand
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an die mit der Lieferung der Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.
Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben.
Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.
Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.